Lagerhaus Flugblatt - 8.2. - 31.12.2024 *

* Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Nächste anzeigen

Produkte in diesem Flugblatt

 
Produkte und Preise Lehmprodukte Dämm[it] Lehm-Universalputz Ein- oder mehrlagiger Grund- und Deckputz im Innenbereich. Lehm-Universalputz ist Grund-und Deckputz in einem Produkt. Sein kantig gebrochener Sand sorgt für Festigkeit. Nach dem Auftrag zieht der Mörtel sehr schnell an und kann schon bald weiterbearbeitet werden. Als Grundputz ist er für alle groben und feinen Lehmdeckputze geeignet. Als rauer oder auch glatter Deckputz mit mineralischer, strohfreier Oberflächentextur wird er mit der Dämm-it Lehmfarbe Reinweiss gestrichen. Technische Daten 40 Anwendung Ein- oder mehrlagiger Grund- und Deckputz im Innenbereich. Handoder Maschinenputz auf Mauerwerk, Massivbaustoffen, Schilfrohr u.ä. Zusammensetzung Natur-Baulehm bis 5 mm, gemischtkörniger gewaschener oder gebrochener Sand 0 – 2,8 mm. Korngruppe, Überkorngröße nach DIN 0/4, < 5 mm. Baustoffwerte Trocknungsschwindmaß 2,0 %. Festigkeitsklasse S II. Biegezugfestigkeit 1,0 N/mm2. Druckfestigkeit 2,0 N/mm2. Haftfestigkeit 0,20 N/mm2. Abrieb 0,2 g. Rohdichteklasse 2,0. Wärmeleitfähigkeit 1,1 W/m·K. µ-Wert 5/10. Wasserdampfadsorptionsklasse WS III. Baustoffklasse A1. Ergiebigkeit Ein 25 kg Sack ergibt 12,5 l Putzmörtel, 1,35 m2 Fläche bei D= 1,0 cm, ca. 1,85 kg/m2 je mm Putzdicke, 48 Sack/Palette Lagerung Sachgemäße trockene Lagerung unbegrenzt möglich. Mörtelbereitung Unter Wasserzugabe von ca. 14 % mit handelsüblichen Freifall-, Teller- und Trogzwangsmischern, in kleinen Mengen auch mit dem Motorquirl oder von Hand. Putzgrund Lehmputze haften nur mechanisch. Der Untergrund muss tragfähig, frostfrei, trocken, sauber, frei von Salzbelastung, ausreichend rau und saugfähig sein. Zum Binden von Oberflächenstaub Untergrund ggf. Vornässen (Sprühnebel). Rohrgewebe muss trocken sein. Filmbildende Altanstriche entfernen. Putzauftrag Der Mörtel wird mit der Kelle angeworfen, aufgezogen oder mit der Putzmaschine angespritzt. Auftragsdicke Grundputze 5 – 15 mm pro Lage, Deckputze 6 - 10 mm. Auf Beton oder über Kopf grundsätzlich nur 6 mm pro Lage. Die Mörtelkonsistenz ist auf die Auftragsstärke abzustimmen. Verarbeitungsdauer Da kein chemischer Abbindeprozess stattfindet, ist das Material abgedeckt über mehrere Tage verarbeitungsfähig. Ebenso lange kann es in Putzmaschinen und Schläuchen bleiben. Trocknung Nach dem Auftrag muss für rasche Trocknung gesorgt werden, z.B. mittels Querlüftung (24 Std. pro Tag alle Fenster und Türen geöffnet) oder Trocknungsgeräte. Bei kritischen Bedingungen ist die Trocknung gemäß DIN 18550-2 zu protokollieren. Weiterbehandlung Der Weiterverputz erfolgt nach vollständiger Trocknung der vorherigen Lage, frühestens nach Abschluss möglicher Schwindrissbildung. Arbeitsproben Untergrundeignung und Auftragsstärke sind in jedem Fall anhand einer ausreichend großen Arbeitsprobe zu überprüfen. Reklamationsansprüche, die nicht aus werkseitigen Mischfehlern resultieren, sind ausgeschlossen. Artikel-Nr. Artikel-Nr. Wien Klagenfurt Produkt Menge / Packung Preis*/Pkg exkl. MwSt. Preis*/Pkg inkl. MwSt. Preis*/kg inkl. MwSt. 42808008 3082672 Lehm-Universalputz 0-2,8 mm 25 kg 15,09 18,11 0,72 *Preise sind unverbindlich empfohlene Verkaufspreise. Alle Preise sind Abholpreise in Euro inklusive aller Steuern und Abgaben gültig in teilnehmenden Lagerhäusern solange der Vorrat reicht. Alle Stück/m2/lfm/kg-Preise sind kaufmännisch gerundet. Die Abgabe erfolgt nur in ganzen Gebindeeinheiten. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Der tatsächliche Verbrauch ist abhängig von der Art und Beschaffenheit des Untergrundes, sowie von der Verarbeitungsweise. Nähere Informationen zB. zu den tagesaktuellen Preisen, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und zur Verfügbarkeit erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus.

Weitere Lagerhaus Flugblätter

Neueste Angebote