KASTNER Flugblatt April 2024 *

* Gilt in folgenden Filialen KASTNER

Produkte in diesem Flugblatt

 
Niederösterreich Wachau Wachau Übersichtskarte Raxendorf Bepflanzte Weinfläche Siedlung Wald Kottes 3 km Grundkarte Universität Wien, BEV, OSM, SETM Österreichs Wein Marketing GmbH, sogo Wim COWM2022 Trandorf Marbach Krem Mühldorf Jauerling 960 Elsarnamauerling Maria Laach ama Vießling Gutsteg Schwallenbach Spitz Aggsbach-Markt Schönbühel in Bond Nöhagen Weinzierl Wide S Willendorf in der Wachau Joching Wosendorf Wachau Wachau St. Michael Don Mitterarnsdorf Hofarnsdorf Oberarnsdorf St. Johann im Mauerthale Rührsdorf Weißsenkirchen in der Wachau Rossatz Mühlberg 725 Aggsbach-Dort Die Entstehungsgeschichte der Wachau ist spannend. In Jahrmillionen hat sich die Donau ihren Weg durch Gneise und Amphibolite gegraben. Die Böden aus den kristallinen Gesteinen sind großartige Riesling-Lagen. Im Windschatten der Berge setzte sich Flugstaub ab, der an den Ostseiten der Kristallinhänge Lössauflagen bildet. Hier wachsen einige der kraftvollsten Grünen Veltliner. Die geologischen Geländeverhältnisse in Ver- bindung mit den Steinterrassen zur Bewirtschaftung der Steillagen zeichnen das markante Bild der Wachauer Weinlandschaft. 723 Spannungsreich ist auch das Klima, denn hier treffen zwei Einflüsse aufeinander: der westlich-atlantische und der östlich-pannonische. Je nach Lage, Exposition, Geländeformation sowie durch wärmespeichernde Mauern und Felsen werden Kleinstklimazonen wirksam. Die heißen, trockenen Sommer und die strengen Winter werden durch die große Wasserfläche der Donau aus- geglichen. Dieser einzigartigen Kombination aus Boden, Klima und Winzerhandwerk wird mit der geschützten Schenkenbrunn Gansbach -Senftenberg Dürnstein 58 Nettopreise exkl. USt/Preisänderungen vorbehalten. Nicht lagernde Artikel besorgen wir prompt für Sie. Unterbergern Oberbergern Egelsee Weyersdorf mbach Unterloiben Oberloiben Mauternbach Dunkelsteinerwald G Rehberg Stratzing Stein der Dona Mautern an der Donau Baumgarten Krems an der Donau GEL Alles Wein Kremstal Ambach Karlstetten Gneixendorf Wachau DAC Steile Terrassen, edle Rebsorten, monumentale Weine Furth Steinaweg Pait Oberwölbling KASTNER Mittelwälbling Schweinern Obritzberg Paudorf Meidling in Tal Traisental Großrust Herkunftsbezeichnung „Wachau DAC" Rechnung getra- gen. Ab 2020 gibt es gebietstypische Weine in drei Stu- fen: Auf Gebiets- und Ortsweinebene spiegelt sich die Vielfalt der Wachau wieder, denn neben Riesling und Grünem Veltliner sind auch Neuburger, Weißburgunder und Muskateller zugelassen. Eine Riedenbezeichnung ist jedoch dem Grünen Veltliner und Riesling vorbehalten. Durch den Gebietsschutzverband ,,Vinea Wachau" wer- den insbesondere trockene Weißweine nach dem na- türlichen Alkoholgehalt in drei Kategorien eingeteilt: Leichtweine bis 11,5% vol. heißen Steinfeder" (ein Federgras), die Kategorie 11,5 bis 12,5% vol. firmiert unter ,,Federspiel" (Begriff in der Falkenjagd), kraftvolle Weine ab 12,5% vol. werden als Smaragd (nach der im Weingarten lebenden Smaragd-Eidechse) bezeichnet. ÖSTERREICH WEIN Quelle: www.oesterreichwein.at Thallern Statzendorf Fugging Preisliste 2023/2024

Weitere KASTNER Flugblätter

Neueste Angebote