Angebote und Informationen über Mömax

Mömax - Standorte

Über Mömax

Mömax ist eine Möbelhauskette, die 25 Filialen in Deutschland hat. Bei Mömax findet man günstige Einrichtungswaren, die für Durchschnittsbürger geeignet sind. Darüber hinaus kann man bei Mömax auch Wohnlösungen für Musterwohnungen auf kleinstem Raum finden.

Das Unternehmen sieht sich als Konkurrent von IKEA. So hat der Möbeldiscounter geplant eine Filiale in Hamburg aufzumachen. Ein weiteres Geschäft sei in Wolfsburg vorgesehen. Das Unternehmen hatte im Spätwinter 2014 drei ehemalige Max-Bahr-Baumärkte gekauft. Mömax wurde in 2002 gegründet. Inzwischen gibt es auch Niederlassungen in Österreich, Slowenien, Ungarn, Rumänien und Kroatien. In jedem Möbelhaus kann man auf einer Verkaufsfläche von 6000 bis 12.000 Quadratmetern Einrichtungsgegenstände zu günstigen Preisen finden.

Warum bei Mömax einkaufen

Kunden gehen bei Mömax einkaufen, weil die Einrichtungsgegenstände dem heutigen Wohnverhalten angepasst sind. Darüber hinaus besteht auch der Wunsch sich abwechslungsreicher einzurichten. Dies geht aber nur, wenn die Produkte günstig sind. Da dies bei Mömax der Fall ist, kommen viele Menschen dort auch hin, um dort einzukaufen. Das Möbelhaus setzt nicht nur bei den Preisen neue Maßstäbe, sondern auch bei den Ausstellungen. So bekommen die Kunden immer wieder neue Inspirationen, um ihr eigenes Zuhause einzurichten. Der Käufer kann wie bei IKEA entscheiden, welchen Service er genau in Anspruch nehmen möchte.

Damit man sich über die neuesten Aktionen von Mömax auf dem Laufenden halten kann, sollte man nicht lange zögern und gleich das Prospekt und Flugblatt beziehen. Im Katalog findet man nicht nur die Preise, sondern auch die Rabatte für die nächste Woche sowie die Öffnungszeiten.