Leiner - Angebote, Filialen und Öffnungszeiten

Über Leiner

Leiner ist ein österreichisches Handelsunternehmen, welches in 1910 gegründet worden ist. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Sankt Pölten, in Niederösterreich. Geschäftsführer ist Reinhold Gütebier. Derzeit arbeiten für das Unternehmen 4.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen befindet sich im Besitz der Signa Holding.

Das Unternehmen ist entstanden, als Rudolf Leiner senior das Stammhaus mit seiner Gattin übernommen hatte. Das anfängliche Sortiment umfasste Bettfedern, Daunen, Matratzen und Decken. Der Gründer setzte von Beginn an auf Werbung. So ist der erste Katalog kurz nach der Gründung erschienen. Das Prospekt umfasste 36 Seiten mit einer Preisliste und Abbildungen. Die Flugblätter konnten von den Kunden nach dem Einkauf mitgenommen werden.

Ende der 1920er Jahre hatte der Gründer das Angebot um Tischler- und Tapeziermöbel erweitert. So findet man im Produktkatalog auch Artikel für die Einrichtung von Räumlichkeiten.

Warum bei Leiner einkaufen

Kunden gehen im Möbelhaus Leiner gerne einkaufen, weil man hier das Gefühl hat zuhause zu sein. Die Farben des Möbelhauses wirken sehr angenehm und vermitteln einen frischen und innovativen Eindruck. Dieser erste Eindruck bleibt auch bestehen, wenn man in das Möbelhaus reingeht. Die Farben wirken auch im Innenbereich sehr lebendig.

Obendrauf gibt es eine kompetente Betreuung, auf die man beim nächsten Möbelkauf nicht verzichten sollte. Da die Beratung kostenlos ist, wird sie von cleveren Kunden auch gerne in Anspruch genommen. So macht man bei der Einrichtung seines Zuhauses auch nichts falsch.

Weiterhin gibt es bei Leiner laufende Aktionen, die ordentliche Rabatte besitzen. Damit man hier auf dem Laufenden bleiben kann, sollte man sich die aktuellen Prospekte und Flugblätter besorgen. Diese enthalten neben den Öffnungszeiten auch die Angebote und Werbung für die nächste Woche.