Laden Sie ein fehlendes Flugblatt hoch

Lagerhaus Flugblatt - 1.5.2020 - 31.5.2020 - Seite 12 - ABGELAUFENE AKTION

Lagerhaus Flugblatt - 1.5.2020 - 31.5.2020 - Seite 12 - ABGELAUFENE AKTION

1 ... 12 ... 45
Angebote Lagerhaus - 1.5.2020 - 31.5.2020 - Verkaufsprodukte - Corona, Holz, Container. Seite 12.
1 ... 12 ... 45

Scrolle durch dieses Lagerhaus-Flugblatt, welches von 1.5.2020 bis 31.5.2020 gültig ist, um die neuesten Angebote zu entdecken. Auf den 44-Seiten der aktuellen Wochenanzeige findest du die besten Waren aus der Kategorie Hobby-, Heimwerker- und Haushaltsbedarf. Wenn du bei deinem nächsten Lagerhaus-Einkauf Geld sparen möchtest, vergiss nicht das gesamte Flugblatt von Seite 1 bis Seite 44 durchzuschauen. Wenn du klug einkaufen gehst und bei deinem nächsten Lagerhaus-Einkauf Geld sparen möchtest, verpasse nicht das aktuellste Flugblatt mit erstaunlichen Preisen und unglaublichen Rabatten. Komme einfach jeden Tag zu Rabatt Kompass zurück um sicherzustellen, dass du all die großartigen Angebote deiner Lieblingshändler nicht verpasst.

* Gilt in folgenden Filialen Lagerhaus:

Produkte in diesem Flugblatt

 
 
Corona-Krise Corona-Virus beeinträchtigt Holzmarkt Die Corona-Krise ist auch in der Wertschöpfungskette Holz spürbar und beeinflusst die Märkte stark – aber regional und je nach Produkt unterschiedlich. Die Urproduktion ist von einem neuerlichen Rückgang der Rundholzpreise stark betroffen. Eine Analyse von DI Reinhard Pfeffer, RWA. ÖSTERREICH liefert traditionell viel Schnittholz nach Italien. 2019 waren dies inkl. verleimten Produkten insgesamt fast 2 Mio. m³. Italien wurde von der Corona-Krise als Erster und sehr stark betroffen. Produktionen und Baustellen wurden eingestellt. Auswirkungen hatte das besonders auf die süd/west-österreichische Holzindustrie, die traditionell Italien-orientiert ist. Die Produktionen in vielen Sägewerken in Kärnten, Tirol und der Steiermark ruhten zu Ostern und wurden dann meist nur einschichtig fortgeführt. SCHNITTHOLZ. Die Einschnittmengen gingen im Frühjahr deutlich zurück. Foto: Agrarfoto BAUSTOPP BREMST SCHNITTHOLZABSATZ Der Schnittholzabsatz in Restösterreich lief zunächst besser, doch fast alle Märkte zeigten Schwächen. Seit einigen Jahren gehen immer größere Mengen in die Bauwirtschaft, weil die Holzverwendung immer mehr steigt. Durch die 12 5/2020 Einstellung der Bautätigkeit an vielen Baustellen kam auch dieser Kanal zum Erliegen. Einzig der Absatz in einige Überseemärkte lief noch zufriedenstellend. Bis Ende März gab es allerdings zu wenig Container für die Verschiffung, da viele nicht mehr aus China zurückkamen. Erst mit dem Wiederhochfahren der Produktionen in China löste sich dieses Problem allmählich. Nach den Osterfeiertagen konnte man davon ausgehen, dass die Schnittholzproduktion in Österreich zwischen 30 % und 50 % reduziert wurde. Wenn dieser Mindereinschnitt 1 – 2 Monate anhält, dann fehlt gleich einmal ein Rundholzabsatz von 1 – 2 Mio. fm. Diese Reduktionen gibt es nicht nur in Österreich, sondern auch in ganz Europa. Auch in den USA und Kanada gibt es massive Einschnittrücknahmen. Aber nicht nur marktbedingt kam es zu Abstellungen: Produktionen mit ausländischen Mitarbeitern hatten durch diverse Reisebeschränkungen diese auf einmal nicht mehr zur Verfügung und mussten Schichten ausfallen lassen. BORKENKÄFER VERSCHÄRFT SITUATION In Anbetracht der vorhergesagten Borkenkäferkatastrophe scheint hier die Forstwirtschaft vor unlösbaren Problemen zu stehen. Aus jetziger Sicht ist es unwahrscheinlich, dass heuer das ganze anfallende Käferholz verkauft werden kann. Neben beträchtlichen finanziellen Einbußen wird es zu schwerwiegenden Forstschutzproblemen durch den Käfer kommen. Vielleicht stirbt die Fichte in einigen Gebieten Mitteleuropas schneller aus, als man befürchtete; eine dramatische Entwicklung, die man sich vor ein paar Jahren nicht vorstellen konnte. Aber nicht nur die Sägeindustrie, sondern auch die Papier- und Plattenindustrie sind wichtige Kunden der österreichischen Waldbesitzer. Hier sah die Situation Mitte April besser aus, Abbestellungen waren keine geplant. Einzig Faserholzabnehmer mit Spezialprodukten klagten über massive Marktprobleme. Aufgrund all dieser Schwierigkeiten empfehlen Experten, dass der Holzeinschlag sich nur auf Kalamitätsaufarbeitung beschränken soll. Der Holzmarkt ist noch durch den überraschend hohen Einschlag im ersten Quartal belastet. Wir können nur hoffen, dass die Holzwirtschaft in der zweiten Jahreshälfte wieder bergauf geht.

Lagerhaus Prospekte

Flugblatt Lagerhaus TechnikCenter

Angebote Lagerhaus TechnikCenter.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus TechnikCenter

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Flugblatt Salzburger Lagerhaus

Angebote Salzburger Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Salzburger Lagerhaus

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus

Flugblatt Lagerhaus

Angebote Lagerhaus.
Gültig in allen Filialen Lagerhaus
TOP Angebote