Angebote und Informationen über Dänisches Bettenlager

Dänisches Bettenlager - Standorte

Über Dänisches Bettenlager

Das „Dänisches Bettenlager“ gehört zur JYSK Holding A/S. Die Handelskette hat ihren Sitz in Braband bei Aarhus. Dort werden auch Bettzeug, Möbel und Einrichtungsgegenstände verkauft. JYSK ist in Deutschland und in Österreich unter der Marke Dänisches Bettenlager bekannt. Das Unternehmen verzeichnet einen Umsatz von 26,636 Mrd. Euro. Die JYSK Holding wurde im Jahr 1979 gegründet.

Die Geschäftsidee von Larsens war es ein Angebot von Bettzeug mit Möbeln und weiteren Einrichtungsgegenständen zu kombinieren. Dies gab es bis zu diesem Zeitpunkt nämlich noch nicht. am 1. April 1984 wurde das erste Bettenlager in Flensburg eröffnet. Im Jahr 1987 wurde die deutsche Unternehmenszentrale in der Nähe von Flensburg bezogen.

JYSK-Geschäfte gibt es in 48 Ländern weltweit. Davon sind 2385 konzerneigen. 144 sind Franchiseunternehmen. Im Jahr 2016/2017 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 3,36 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt weltweit um die 22.000 Mitarbeiter.

Warum bei Dänisches Bettenlager einkaufen

Kunden profitieren im „Dänisches Bettenlager“ von einem kompetenten Service und einem umfassenden Angebot an Betten und Einrichtungsgeständen. Besonders die Tatsache, dass man viele praktische Haushaltsgegenstände in einem einzigen Geschäft finden konnte, ist bei vielen Kunden auf ein sehr großes Interesse gestiegen. Es ist daher kein Wunder, dass die Anzahl der Filialen angestiegen ist.

Darüber hinaus überzeugt das Unternehmen mit einem kompetenten Beratungsdienst. Kunden können sich zu den verschiedensten Haushaltsgegenständen umfassend beraten lassen. Weiterhin gibt es beim „Dänisches Bettenlager“ auch viele laufende Aktionen mit attraktiven Rabatten. Die Prospekte und Flugblätter enthalten Werbung, Preise und die Öffnungszeiten. Auf diese Weise kann man sich gute Schnäppchen sichern.